Sie sind hier: Angebote / Aktivitäten / Traumatisierte Flüchtlinge

Ansprechpartner

Frau
Petra Mustermann

Tel: 01863 41 41-0
petra.mustermann@kv-musterstadt.de

Musterstr. 1
12345 Musterstadt

 

Traumatisierte Flüchtlinge

Das Ziel der Arbeit besteht in einer effektiven, bedarfsgerechten Hilfe und Unterstützung für traumatisierte Flüchtlinge bei der Trauma-Rehabilitation.

Wie hilft das DRK-Trauma-Netz?

  • Untersuchung der betreuten Flüchtlinge durch die einzelnen Standorte
  • Diagnose von vorliegenden Traumatisierungen
  • Entwicklung von interdisziplinären Behandlungs- und Hilfeplänen
  • Einbeziehung weiterer DRK-Angebote in die Rehabilitation
  • Beratung zur Geltendmachung von psychischen Beeinträchtigungen aufgrund von Folter, Krieg und Gewalt in asylrechtlichen und ausländerrechtlichen Verfahren;
  • Sicherstellung des Zugangs zu psychotherapeutischen Maßnahmen (d. h. Klärung der Kostenübernahme für TherapeutInnen, Dolmetschende und für medizinische Hilfe);
  • Unterstützung bei der Familienzusammenführung;
  • Geltendmachung von angemessenen Hilfeleistungen durch das Sozialsystem (Wohnung und Lebensmittel etc.);
  • Durchsetzung von sozialtherapeutischen Maßnahmen (Einzelfall- und Familienhelfer);
  • Unterstützung bei der Bewältigung des "Traumas des Exils" (z.B. über individuelle Betreuung durch Ehrenamtliche oder die Vermittlung traumatisierter Personen in Orientierungsmaßnahmen).

An wen richtet sich unser Angebot?

  • Flüchtlingen, die ein Aufenthaltsrecht besitzen oder denen (sonst) eine Form internationalen Schutzes gewährt wurde,
  • Flüchtlingen, die vorübergehenden Schutz genießen,
  • Asylsuchenden, über deren Antrag noch nicht entschieden ist.

Behandlungszentzrum für Folteropfer - Zentrum für Migration und Flüchtlingshilfe

DRK-Kreisverband Freiburg

DRK-Landesverband Saarland (Beratungszentrum Saarbrücken-Burbach)

GSZ Moabit, Haus K, Eingang C
Turmstraße 21
10559 Berlin

Rimsinger Weg 15
79111 Freiburg i. Br.

Vollweidstraße 26
6115 Saarbrücken

Tel.: +49(0)3030 3906-0

Tel.: +49(0)761-885086-0

Tel.: +49(0)68-97042-0

Fax: +49(0)3030 6143-71

Fax: +49(0)761-885086-66

Fax: +49(0)68-97642-90

mail@bzfo.de

migrationsdienst@drk-freiburg.de

beratungszentrum@lv-saarland.de

www.bzfo.de

www.drk-freiburg.de

www.lv-saarland.drk.de